collective for experimental music, audio-visual & performing art

501 Sterne weit weg

von Julian Gamisch

 

Schauspiel, Gesang: Eva Maria Prosek
Lesung: Julian Gamisch

 

Auszüge aus dem Kurzroman

Wir befinden uns mitten in einer futuristischen Welt in der es von Klängen nur so wimmelt: Riesige, auf Planeten stationierte Gravitationsinstrumente, spielen ein galaktisches Konzert. KomponistInnen nutzen die Quantengesetze der Schwingung um Zauberkunststücke zu vollbringen, gegen die sogar die biblischen Wunder verblassen; sie gleichen in dieser Welt eher Helden aus Comicbüchern.

Genau hier trifft sich eine Gruppe gescheiterter Charaktere, um wie es der Zufall so will, mit Hilfe eines antiken Schriftstückes das Universum zu retten.

PREMIERE: SONNTAG, 8.JUNI 2014 21:30 beim UNSAFE&SOUNDS FESTIVAL

Advertisements